Die Zusammenarbeit der Holding „ProLiv“ mit der Fakultät für Marketing und Logistik der Belarussischen Staatlichen Wirtschaftlichen Universität: Vorlesung über gefährliche Flüssigtransporte für die Studenten des 3. Studienjahres

Die Leitung der Holding „ProLiv“ legt großen Wert auf die Bildung eines effektiven Teams, wo jeder Mitarbeiter alle seine Kenntnisse und Fertigkeiten zum Vorschein bringen kann. Deshalb widmen wir viel Zeit der Auslese energischer und unternehmerischer Fachleute, die sich ihre Laufbahn in der Holding „ProLiv“ vorstellen.

Eine der wichtigsten Quellen, die uns Fachkräfte liefert, bilden Absolventen und Studenten der letzten Studienjahre der belarussischen Universitäten. Gerade deshalb hat unser Unternehmen mit der Leitung der Fakultät für Marketing und Logistik der Belarussischen Staatlichen Wirtschaftlichen Universität eine Abmachung über die Zusammenarbeit getroffen. Im Rahmen dieser Abmachung hat am 19. März der Spediteur unseres Unternehmens Konstantin Hvaschevski eine Vorlesung für die Studenten des 3. Studienjahres gehalten, indem er über die Besonderheiten der gefährlichen Flüssigtransporte erzählt hat.

In der nächsten Zukunft plant die Holding „ProLiv“ eine Reihe von zusätzlichen Miniprojekten in Kooperierung mit den Studenten dieser Fakultät, manche von ihnen unsere zukünftigen Kollegen werden können.