Fahrer der Holding "ProLiv" sind mit Ehrendiplomen der IRU ausgezeichnet

MATVEYETS VASILI, PASHYK ALIAKSANDR, RUSINOVICH VASILI und TARNALITSKI LEANID erhielten Medaillen und Ehrendiplome von der IRU. Dieser Preis wird seit 10 Jahren (seit dem Jahr 2005) vergeben. Die Bewerber müssen folgenden Anforderungen entsprechen:

  • Eine konstante und ununterbrochene Berufserfahrung als Fahrer im Laufe von 20 Jahren, keine Strafen vom Arbeitsgeber;
  • Berufserfahrung beim letzten Arbeitgeber nicht weniger als 5 Jahre ;
  • mindestens 1000000 Kilometer als Berufskraftfahrer im nationalen oder internationalen Verkehr fahren;
  • als kein Täter bei einem schweren Verkehrsunfall (mit Körperverletzung) im Laufe von letzten 20 Jahren auftreten;
  • keine ernsthaften Verletzungen der Verkehrsregeln, Zoll- oder Ordnungswidrigkeiten während der letzten 5 Jahre.